3D Druck- und Konstruktionsservice Braunschweig
3D Druck- und Konstruktionsservice Braunschweig

Hier finden Sie uns

Kontakt und Preisinfo unter olirauls@web.de

3D Druck- und Konstruktionsservice Braunschweig

Braunschweig

Bitte E- Mail an:

 

olirauls@web.de

 

Fratzenbuch- NEIN

"Unimok"

Ein Gefährte meiner Zeit. Ich kannte ihn zwar nicht vom Bund sondern vom KatS (Katastrophenschutz) wo wir zwei Funkkoffer fuhren.

<< Neues Bild mit Text >>

Gut erinnere ich mich noch an die fast liegende, sportliche, Sitzhaltung im Fahrerhaus

Den Boden "unseres" Koffers beim KatS konnte man allerdings bei unsanfter Behandlung durchtreten- Holz, gegammelt

Das von mir als Basis verwendete Fahrwerk stammt von einem "OpelBlitz" Modell (Achsen, Verteilergetriebe, Motor). Der Rest ist "Eigenbau". Auch die Nutzung eines WPL C14 Fahrwerkes ist denkbar

Der Funkkofer besteht aus Fräs- und Druckteilen. Die Türen sind zum öffnen, Bohrungen für Scharniere vorgefräst. Wer keine oder filigranere Scharniere möchte kann diese ebenso verwenden (dann "Eigenbau") und die Löcher einfach zuspachteln.

Ein dem großen Vorbild nachempfundenes Modell eines "Unimok" im Maßstab 1zu 16

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 3D Druck- und Konstruktionsservice Braunschweig Powered by 1&1 IONOS